[WFRP] Spielerhilfe Zwergenfibel

Sollte keinem Zwerg fehlen.


Da ich es geschafft habe nun die dritten Spieler meine Gruppe dazu zu bringen einen Zwerg zu spielen muss ich ihnen natürlich auch dabei helfen den Zwerg „richtig“ zu spielen. Dass es kein echtes Richtig gibt weiß ich auch, aber was das Gefühl eines Zwergs ausmacht sind zwergische Begriffe aus deren Sprache, dem Khazalid, oder zwergische Redewendungen. Den Unterschied spürt man zum Beispiel auch in verschiedenen Romanen. Christian von Asters Zwerg und Überzwerg ist da überragend da er dutzende Sprichwörter auf Zwerg ummünzt und man so im Satz weiß das er von einem Zwerg gesprochen wurde.

Dafür habe ich zum einen die Sprichwörter aus Asters ersten beiden Romanen zusammengeschrieben und aus dem Warhammer Armeebuch Zwerge der 4ten Edition die Übersetzungstabelle der zwergischen Begriffe eingescannt und verkleinert in eine Broschüre gesteckt.

In meiner Rollenspielrunde gilt daher der Gebrauch von Zwergischen Begriffen oder Redewendungen automatisch als gutes Rollenspiel und wird in der 3ten Edition von Warhammer mit SCHIP Auflademarkern für den Gruppenbogen belohnt. Von daher sind die Spieler auch motiviert das einzusetzen.

Die Zwergenfibel kann ich aus Urheberrechtlichen Gründen leider nicht anbinden, aber vielleicht funktioniert das ja als Inspiration für den ein oder anderen. Die Zwergischen Begriffe findet man zudem im Lexicanum und das Armeebuch der 4ten Edition in Deutsch kann man schon mal für 5 € bei Ebay bekommen.

Ansonsten Kommentare sind erwünscht, und wenn einer noch etwas hat was seiner Meinung in die Zwergenfibel soll, immer her damit. Ich überlege gerade; Lieder! Ich muss mal mein Grudge Bearer auspacken. Da waren einige Lieder drinne.

2 Kommentare:

greifenklaue hat gesagt…

Tolles Teil, ich war echt begeistert davon!

GlorianUnderhill hat gesagt…

Ich arbeite an einer Mark II Version die ich dann auch zum Download gebe. Mit Zeitleiste und Städtebeschreibung des Karaz Ankors.