[WFRP] Handouts selbstgebaut - Ein Siegelring

Ein Siegelring.

Funky funky.
In dem Warhammer Abenteuer „Ein Sturm zieht auf“ und auch in „The Witch’s Song“ spielen Siegelringe eine Rolle als Hinweis. Natürlich könnte ich jetzt einfach den Spielern sagen, dass sie einen Siegelring finden oder mit Strange Eons eine Ringkarte zu bauen. Oder aber, ich betrüge sie alle und schaffe mir einen MEISTERRING!
Natürlich landen wir bei letzterem. :)


Was wir brauchen ist ein Ring aus einem 1-Euroshop. Wolfsburgs Innenstadt wird derzeit von diesen überrannt und nach ein wenig Stöbern habe ich drei Ringe für 2€ erstanden.


Drei den Elfen hoch im Licht!

Diese Ringe könnte man schon nutzen. Ich pimpe diese aber ein wenig. Für meine Knöpfe zur Siegelstempel Aktion habe ich ein paar Sets Plastikknöpfe bei einem Wolfsburger Traditionskaufhaus erstanden. Dadurch, dass sie aus Plastik sind eigenen sie sich nicht für die Verwendung mit Siegellack.

Siegel + Ring
Mit einer Zange habe ich den Plastik Diamanten aus einem der Ringe gebrochen. Dann die Fadenöse auf der Rückseite des Knopfes abgeknipst und dann beides einfach mit Uhu zusammengeklebt. Der Ring wird jetzt nicht wirklich widerstandsfähig sein. 


So erschuf ich mir meinen Meisterring.
Mit UHU!
Für Larpen oder ähnliches wird er sich also kaum eignen. Vor allem wo ich bei dem Ring auch nicht ausschließen kann, dass dieser mit viel Nickel hergestellt wurden. Gürtel-schnallen und anderer Modeschmuck der aus zweifelhaften Quellen kommt ist manchmal voll mit diesen minderwertigen Metallen welcher unter Umständen zu schweren Allergischen Reaktion führen können.

So fertig ist der Siegelring und wartet darauf von den Spielern gefunden zu werden.

Fertig ist der Lack. Am besten nicht zu dolle beanspruchen. Für die Vernichtung und Rettung der Welt am besten beim Hersteller entsorgen.