Zwergige Abenteuer Ideen II - Black Hawk Down - Adler

Black Hawk Down - Adler

OFFIZIELLER TEXT AUS BFP:
 Auf einem Gipfel in der Nähe von Karak Azgaraz lebt ein großer Adler der von den Zwergen Geschenke in Form von Schafen und Ziegen erhält. Dafür versorgt der Adler die Zwerge mit wichtigen Informationen zu möglichen Feinbewegungen. Der Adler wurde seit einiger Zeit nicht gesehen.

AUSGEDACHTES ABENTEUER:
Die Spieler werden angeheuert zu überprüfen was aus dem Adler geworden ist. Zusätzlich verschwinden des Nachts Bergziegen aus Tälern die nur über die Luft zu erreichen sind. Mögliche Auftraggeber wären der Züchter- und Schlachterclan. Dieser steht nicht besonders hoch im Kurs in den meisten Karaks.  Jedoch macht das Verschwinden den Kruti sorgen und als Belohnung können sie sich deren Dank und so viel Ziegenkäse wie sie tragen können verdienen.
Kombinieren kann man das Abenteuer mit dem Abenteuer Gyrokopter, da für die Suche in den Bergen ein Gyrokopter erheblich von Vorteil wäre. Da dieser im Moment aber Probleme hat, müsst er erst wieder fit gemacht werden.

WIESO DER ADLER WEG IST:
-    Goblins haben den Adler betäubt, mit Pilzgift, und halten ihn gefangen um an seine Eier zu gelangen. Der Goblinanführer will mit einem Riesenadler-Omelette Riesenkräfte erhalten. Adler befreien ist die Devise, aber es sind zu viele Goblins zum kämpfen da. Also muss man sich was A-Team mäßiges einfallen lassen.
-    Eine fliegende Bestie hat den Adler verwundet und aus dem Gebiet vertrieben. Mögliche Viecher: Wyvern, Manticor, etc. Hauptsache groß und fliegend. Wenn man den Gyrokopter zur Unterstützung hat wird der Maschinist die Bestie aufscheuchen und sich dann einen wilden Luftkampf liefern. Danach wird er sich zurückziehen. Die Spieler müssen das Lager des Biests finden und es zur Strecke bringen. Im Nest der Bestie finden sie einen Gegenstand der die Bestie angelockt hat. Warpstein, seltsames Artefakt oder die Bestie hat ein Halsband mit einem Muster, dass den Augen weh tut wenn man zulange darauf schaut.