Zwergenbier her! 1. Kaufen

Eine gute Rollenspielrunde braucht gute Getränke. Eine zwergische Gruppe braucht natürlich Zwergen Bier!
Da es aber Nachschub Probleme aus dem Weltrandgebirge gibt müssen wir wohl Bier aus dem Imperium nutzen. Drei Möglichkeiten bieten sich da. Entweder eine Marke kaufen die etwas mit Zwergen zu tun hat, oder sich Zwergen Bier bauen/proxen, oder sich Zwergen Bier selbst brauen.
Erste Möglichkeit. Kaufen:
Bei meinen Recherchen bin ich auf folgende Biersorten gestoßen die sich eignen könnten.

Löschzwerg
 

Könnte schwierig werden in einigen Regionen zu Kaufen. Im Süden des Imperiums ist es offenbar bei jedem Rewe zu bekommen. Ich habe mir hier in der Altmark die würzige Variante gekäuft und man konnte es trinken. Die anderen Sorten werden noch ausprobiert.

 Zwergenbräu


Eine Schweizer Blockhaus Brauerei. Ich frage da mal nach ob die auch liefern. Also daher noch nicht auf Geschmack getestet. Das Logo rockt auf jeden schon mal dicke.

Helles Ferdoker


DAS DSA Bier! Aber leider gab es zur Rollenspielconn damals nur eine kleine Stückzahl die gefertigt wurde. Daher konnte ich noch keine Flasche an mich bringen und schnabullieren. Die Seite gibt es aber immer noch, und ist immer noch schön anzusehen. Das Bier Logo ist auch schön gestaltet worden. Wo ist denn mein Photoshop….

Und damit man nicht ins kalte Nass ohne Test Bericht springt. Die Adresse der Bier Tester: http://www.biertest-online.de/ oder http://www.bier-index.de/biere/loesch-zwerg-pils.html

Der sitzende Zwerg mit dem schwarzen, fein geflochtenen Bart schaut den Zuhörer an. Erst jetzt erkannte der Bartling dass dieser Kili Flinkhand auch noch recht jung war. Kaum zehn Jahre mehr als er selber schon erlebt hatte.
„Ich bin nur  zum reden hier“ brachte er verschreckt hervor.
„Reden ja? Reden macht durstig. Und wenn ich durstig bin kann ich nicht denken.“
Kili deutet mit dem Bierhumpen, den er mit der Rechten hielt, auf die Theke.
„Sein ein braver Dawi und besorg uns doch mal was neues zum Trinken. Das hier ist abgestanden.“
„Natürlich!“
Der Bartling beeilte sich an die Theke zu kommen. Von einem Angehörigen seines eigenen Volkes war er noch nie mit einer Waffe bedroht worden. Auch war es unter Zwergen absolut unüblich die Waffen gegeneinander zu richten. Dieser Flinkhand war mehr als seltsam.
Der sitzende Zwerg entspannte die Pistole und beugt sich zu einem flauschigen weißen Fellknäul herunter, welches offenbar ein kleiner Hund war.
"Hier Boki, ich schütte dir was in deinen Napf. Aber nicht so schnell trinken, sonst schaffst du es weder nicht an die Oberfläche."

3 Kommentare:

greifenklaue hat gesagt…

Zwergenbräu ist doch auch das Billigbier im heimischen real-Markt, also hier in helmstedt. Dürfte in WOB nicht anders sein!

GlorianUnderhill hat gesagt…

In Hannover kann man das auch kaufen, in WOB habe ich aber noch keinen Laden gefunden der das führt.

GlorianUnderhill hat gesagt…

Wie sieht denn da die Dose aus?